Skip to content

Die 6 Faktoren für erfolgreiche Teams (Auch als Video verfügbar)

Ein intersubjektives Modell für kompetente und erfolgreiche Teams

Die Personal Swiss von Ende April ist tatsächlich schon eine Weile her, aber das Thema unseres Vortrages über erfolgreiche Teams ist deswegen nicht weniger aktuell. Im Gegenteil, erfolgreichen Teams gehört die Zukunft.

Und auch wenn es im ersten Moment gesucht aussieht, so steckt viel mehr hinter dem Modell als nur ein Wortspiel. (Das Wortspiel ERFOLG ist dann tatsächlich erst im Laufe des Prozesses entstanden und wir fanden es dann natürlich sehr passend!)

Am Anfang stand unser Ziel, die wichtigsten Merkmale, Eigenschaften und Kompetenzen von erfolgreichen Teams zu evaluieren. Und da wir mit der INOLUTION Methode über ein Werkzeug verfügen, genau solche intersubjektive Modelle (auf der Basis von eigenen Projektdaten und qualifizierten Drittquellen) zu erarbeiten, haben wir das natürlich in diesem Falle auch genutzt.

Entstanden ist ein META-Modell mit den 6 wichtigsten Erfolgsfaktoren für kompetente und agile Teams.

Lesen Sie den ganzen Beitrag "Die 6 Faktoren für erfolgreiche Teams" in unserem Kompetenzmanagement-Blog.

Video und PowerPoint-Präsentation auf SlidesLive

Konnten Sie unseren Vortrag an der Personal Swiss 2018 nicht anschauen oder möchten Sie nochmal die Informationen auffrischen? Kein Problem, das Video zu unserem Vortrag "Kompetente und agile Teams als Wettbewerbsvorteil" ist nun auf unserem YouTube-Channel hochgeladen.

Das war unser Thema: Neue Organisationsformen und wechselnde Anforderungen machen Teams zum Wettbewerbsvorteil. Kompetente und interdisziplinäre Teams reagieren rascher auf Kundenbedürfnisse und Marktveränderungen. Doch für erfolgreiche und leistungsfähige Teams braucht es einiges. Wir zeigen Ihnen, was alles stimmen muss.

Und dies die Referenten:
Andreas Mollet, INOLUTION Innovative Solution AG
Catherine André, platypus® institute gmbh

Aufnahmedatum/-Ort: Dienstag, 17. April 2018 | Zeit: 13:45-14:15 Uhr | Messe Zürich - Personal Swiss 2018 - Content Stage 2 - Halle 5

Scroll To Top